Samstag, 30. Mai 2015

Hornisse . . .






Kommentare:

  1. Wow, Biggi, es sind megatolle Fotos. Alle, aber das letzte ist am besten!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. un-, un-, un-, un- un- unglaublich. Wie kannst Du Dich bloss noch immer steigern. Und die Kamera bei sowas so ruhig halten?!
    Von einer Hornisse erwischt zu werden ist für mich der Albtraum schlechthin.
    Aber Du hast ja sie "erwischt", nicht sie Dich. Was ein Glück und was für eine geniale Fotokunst!
    Herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
  3. Biggi, womit fotrografierst du, würdest du es mir irgendwo schreiben?
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Die Fotos sind mega! Kompliment. War die Hornisse tod, dass du sie so in Szene setzten konntest?
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gabriele,
      kann sein das sie etwas geschwächt war, aber Tod war sie nicht, sie hatte sich in unserem Haus verirrt und ich hatte natürlich die Gelegenheit, als sie sich im Bad auf ein Handtuch setzte, zum fotografieren genutzt.
      Bei der Hornisse habe ich aber kein Mokrovorsatz benutzt, dass war mir einfach zu unsicher, schließlich habe ich großen Respekt vor Hornissen. Ich habe einfach das 18-55 Objektiv mit einer Makroeinstellung genommen. Bei dem letzten Foto von vorn, hob sie schon ihr Bein und krabbelte in meine Richtung, da klopfte dann mein Herz ganz schnell, dann habe ich sie mit dem Handtuch nach draußen gesetzt.

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  5. Hallo Biggi, vielen Dank für deine ausführliche Antwort bei mir. Mich hat eigentlich hier interessiert, ob du ein Makroobjektiv benutz hast, darauf habe ich auch schon die Antwort bekommen. Ich hatte zu meiner Digitalkamera auch die Raynox DCR-250, aber mit der Spiegelrefelex funktioniert sie leider nicht mehr, es ist unmöglich auf irgendwas zu fokussieren und so wird oft der Auslöserknopf blockiert zum abdrücken. Ich überlege, was für Makroobjektiv ich kaufen sollte, drum sammele ich Erfahrungen von anderen. Danke dir. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. war nochmal da, weil es hier so "schön" ist!
    Herzlich P.
    http://pippadiedritte.blogspot.de/
    http://pippavier.blogspot.de/
    (...aufgrund zunehmender Kritik habe ich meinen alten blog gelöscht.)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Biggi,
    Pippa hat mich auf deine Spuren geführt, da ich heute ein riesiges Hornissennest
    in meinen Blog gestellt habe. (zauberderleidenschaft.blogspot.co.at) Wirklich passend,ich
    hätte die richtige Behausung für deine Tierchen.
    Lg ich schau wieder vorbei, gefällt mir bei dir.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  8. Aug in Aug! ;-)
    Toll erwischt.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.